Abnehmen mit Joggen und andere Fragen

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Auch diese Woche habe ich auf einige Fragen von Lesern geantwortet, die wieder unterschiedliches zum Thema Abnehmen wissen wollten.

In diesem Beitrag geht es darum, ob du mit dem Joggen Muskeln aufbaust und dadurch zunimmst statt Gewicht zu verlieren.

Und die Antwort auf die zweite Frage beschäftigt sich mit dem speziellen Thema, ob für ein drastisches Abnehmen, sprich mehr als 10 Kilo Körpergewicht abnehmen, allein die Ernährung ausreicht.

Ich denke, dass die Antworten auf die Fragen sehr aufschlussreich sind und dich mit Sicherheit weiter aufklären werden. Erfahre nun mehr in diesem kurzen Beitrag.

Nehme ich beim Joggen zu, weil meine Waden und Oberschenkel mit dem Lauftraining Muskeln aufbauen?

Es ist richtig und wichtig, dass du dir diese Frage stellst. Im Beitrag Muskeln aufbauen und schnell abnehmen habe ich bereits in diesem Blog geschrieben.

Beim Joggen und bei einem Ausdauersport wie das Laufen oder Schwimmen nimmst du nur bedingt Muskelmasse zu. Das heißt, dass du zwar anfangs an unterschiedlichen Stellen, zum Beispiel an den Beinen deine Muskeln trainieren wirst, aber noch lange nicht dadurch extrem zunimmst.

Sofern du dir die Marathonläufer anschaust, wirst du feststellen, dass sie sehr dünn gebaut sind und wenig Körperfett besitzen und sehr wenig Muskelmasse. Die Struktur an Muskeln ist eine andere, wie etwa bei Ringern oder bei Boxern.

Mit dem Joggen für das Abnehmen kannst du viel Energie verlieren. Dein Gewicht wird sich dadurch auf Dauer ändern. Joggen ist also eine gute Methode, sein Körperfett zu reduzieren und den Stoffwechsel anzuregen.

Du wirst schnell die Veränderung an deinem Körper merken, was sich auch auf dein Wohlbefinden übertragen wird.

Beachte dabei, dass du ausreichend Flüssigkeit und Energy Drinks zu dir nimmst. Der Flüssigkeitsausgleich ist in dem Fall genauso wichtig wie die Ernährung. Nimm einfach nach dem Training leicht verdauliche Energieträger zu dir.

Salate eignen sich dabei sehr gut an und auch ein Apfel enthält viel Saft. Fleisch und Eiweiße helfen dir, dass dein Körper vital und kraftvoll bleibt und sich besser nach dem Joggen erholt.

Beachte unbedingt:
Muskeln sind wahre Energiefresser und selbst im Schlaf wirst du dank deiner Muskeln Energie verbrauchen. Dieser Vorgang im Schlaf ist sehr einflussnehmend auf dein Körpergewicht.

Arbeite mit leichten Übungen an deiner Fitness nach dem Joggen und beanspruche deine Muskeln ganz leicht. Dies kann mit der Zeit dein Abnehmen beschleunigen, ohne dass du Angst davor haben musst, dass deine Muskeln dick werden.

Arme und Beine werden nicht durch das Training dick, sondern mit gezielt leichtem Muskelaubau verbraucht dein Körper insgesamt mehr Energie.

Muss ich Sport treiben, um mehr als 10-20 Kilo abnehmen zu können oder reicht die Ernährung hierbei aus?

Du solltest dich bei dieser Frage zunächst mit der Ernährung gezielt auseinandersetzen. Denn bei der Ernährung darf nichts falsch laufen.

Doch in solch einem speziellen Fall, wo es um mehrere Kilos auf einmal geht, musst du Sport treiben, um schneller abnehmen zu können. Der Sport muss in dem Fall eine viel gewichtigere Rolle spielen.

Die Ernährung hat zwar beim Verlieren von Gewicht einen Anteil von 70%, doch solltest du wissen, dass jeder Körper sich voneinander unterscheidet. Dementsprechend muss auch der Sport ausgewählt werden.

Anfangs wird der Sport sehr wichtig sein für dein Abnehm Erfolg. Du musst einen größeren Energieverlust erzielen. Späterhin wirst du mit gesunder Ernährung dein Gewicht dauerhaft halten.

Personen, die lediglich einige wenige Kilos abnehmen wollen, reicht auch eine Ernährungsumstellung. Gesunde Essgewohnheiten sind für das Abnehmen von vielen Kilos auch entscheidend, aber der Sport und die Bewegung nimmst hierbei doch eine größere Rolle ein beim Abnehm Erfolg.

Solltest du noch Fragen zu meinen Antworten haben, dann sende mir eine Email mit deinen Fragen, ich gehe gezielt drauf ein.
Vergiss nicht, dich in meinen Email Verteiler Gratis einzutragen, um weiter auf dem Laufenden zu bleiben.

Email Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.