Wie kann ich gesund abnehmen ohne Diät und Hungern

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Jeder will immer nur wissen "Wie kann ich abnehmen", aber warum sie nicht abnehmen können, das fragt sich keiner. Gesund abnehmen ohne Diät ist das Thema dieses Beitrags.

Die meisten Diäten, die beim Versuch schnell Fett zu verlieren scheitern, haben bereits im Ansatz einen Nachteil. Diese bittere Erkenntnis erfahren die meisten erst im nachhinein, wenn Diäten nach Hinten los gehen.

Spezielle Diäten sind nicht für den Menschen gedacht. Sie funktionieren nicht beim menschlichen Organismus, daher gibt es so viele solcher "speziellen" Diäte, die sicher jeder schon einmal ausprobiert hat.

Hast Du dich schon mal gefragt, warum es nicht eine einzige Diät gibt, die Dir auch nur annähernd beim dauerhaft gesunden Abnehmen hilft?

Sicher eignen sich manche Hungerkuren für schnelle Erfolge beim Gewichtsverlust. Doch wie gesund sind diese Hunger Diäten, die teilweise sogar dem Körper das Wasser vebieten?

Sobald Du deinem Körper das Wasser entziehst, verlierst Du sicher schnell die Kilos auf der Waage. Das bedeutet aber nicht, dass Du die Pfunde auch auf der Waage verlierst.

Daher sollst Du nun erfahren, wie unnütz die meisten Diäten zum Abnehmen sind. Stattdessen willst Du wissen, wie kann ich abnehmen ohne zu Hungern und darauf möchte ich jetzt eingehen.

 

Wie kann ich abnehmen ohne Hungern und ohne Sport?

Um wirklich schnell und effektiv abnehmen zu können solltest Du definitiv nicht Hungern. Und auch der Sport ist keine Voraussetzung zum Abnehmen.

Viele machen den Fehler und stressen ihren Körper beim Sport dermaßen stark, dass sie nie wirklich effektiv abnehmen. Der Sport für das Abnehmen sollte moderat und jeweils auf den eigenen Körper eingestimmt sein.

Also ist Sport nicht wirklich entscheidend für das Abnehmen. Es sei denn, Du hast vor mehr als zwanzig Kilos im Extremfall abzunehmen. Dann solltest Du gefälligst hier mit dem Lesen aufhören und erst einmal eine Runde durch den Wald spazieren gehen.

Aber auch bei Extremgewicht solltest Du nicht hungern. Denn ein Körper in Hungermodus bringt alles durcheinander. Sogar dein Gewicht. Denn Du wirst schnell merken, dass Du mit der Zeit entweder dich in ein "Jojo" verfängst, oder nie wirklich Fett verlieren kannst.

Nun stellst Du Dir bestimmt weiterhin die Frage, wie kann ich abnehmen?

 

Wie kann man abnehmen ohne Diät zu machen?

Sicherlich bist Du nun einen Schritt weiter und weißt spätestens jetzt, dass Diäten, Hungerkuren und exzessiver Sport dich nie schnell und effektiv abnehmen lassen werden.

Speziell Diäten zum Abnehmen solltest Du komplett weg lassen. Eine gesunde Ernährung mit ganz leichtem Kaloriendefizit während des Tages reicht aus.

Lasse den Körper nicht hungern oder verdursten. Manche Diäten empfehlen gar, dass man gänzlich auf das Wassertrinken verzichten soll, um schnell Pfunde zu verlieren.

Ja, man kann schnell eins bis zwei Kilos verlieren, wenn man nichts trinkt. Aber das ist das Wasser und die Flüssigkeit, die Du aus deinem Körper ziehst und sicher keine Fettpolster.

Ohne Diäten kann man effektiv abnehmen. Hierbei solltest Du dir merken, dass Zucker und zuckerhaltige Getränke schädlich sind und Fett am Bauch ansetzen. Entferne dich von diesen extrem stark zuckerhaltigen Lebensmitteln.

Es ist zwar heutzutage schwierig, Lebensmittel zu finden, die kein Zucker oder Süßstoffe beinhalten. Aber das ist auch der Grund, warum so viele Menschen mit ihren Pfunden zu kämpfen haben.

 

Abnehmen mit gutem Sportplan

Neben einer zuckerfreien, gesunden Ernährung gehört auch ein guter Sportplan zum Abnehmen dazu. Einen moderaten Sportplan zum Abnehmen habe ich Dir bereits in vorgestellt.

Sportliche Aktivitäten sollen dich nicht stressen und fertig machen. Du sollst stattdessen mit dem Sport zunächst Stress abbauen und dich wohl fühlen.

Stresshormone sind grundsätzlich für Fettablagerungen am Bauch und am gesamten Körper verantwortlich. Die Auswirkungen von Cortisol auf Fettpolster am Bauch habe ich im Ratgeber E-Book ausführlicher dargestellt.

Zwei bis drei Mal die Woche moderate, sportliche Aktivitäten bringen dein Hormonhaushalt in Balance und verbrennen zudem auch Kalorien.

Ein guter Sportplan zum Abnehmen, sollte deinen Lebensumständen angepasst werden. Wenn Du auch ohne Sport einen stressigen Alltag hast, dann bringt es wenig, sich noch etliche Stunden auf das Laufband zu stellen.

Nutze den Sport für dein inneres Gleichgewicht, damit dein Körper nicht zusätzliche Stresshormone ausschüttet.

Lade Dir den kostenlosen 8 Wochen Sportplan zum Abnehmen herunter.

 

Zucker weg lassen und gesund Abnehmen

Nun hast Du auf deine Frage Wie kann ich abnehmen einige Tipps bekommen.

Zu guter letzt noch einmal der Hinweise auf zuckerfreie Ernährung.

Laut Studien sind die meisten Kinder und Jugendliche übergewichtig. Der hierfür liegt neben wenig Bewegung wohl auch in der Angewohnheit von Süßgetränken.

Kinder trinken viel ungesundes. Das wirkt sich nicht nur auf ihr Gemüt aus, sondern letztlich auch auf das Gewicht.

Süßgetränke haben extremen Einfluss auf das Gewicht von Menschen. Die Energie, die über die zuckerhaltige Getränke in den Körper gelangt, findet meist keine Verwertung und wird als Fettdepot am Bauch beispielsweise angesetzt.

Lasse die Finge von allzu viel zuckerhaltigen, isotonischen Getränken. Das wird großen Einfluss auf dein Gewicht und deine Gesundheit haben. Denn Süßgetränke und Fruchtsäfte beinhalten unter anderem auch gesundheitliche Risiken.

 

Ich hoffe Du kannst mit diesen gut gemeinten Tipps auf deine Frage Wie kann ich abnehmen etwas anfangen und erzielst damit sicher schon bald deine ersten Erfolge.

 

Ein Gedanke zu “Wie kann ich gesund abnehmen ohne Diät und Hungern

  1. Toller Artikel. Ich kann nur empfehlen den Zucker wegzulassen und als Snack eher kleine Gürkchen oder Tomaten zu essen. Weiterhin habe ich noch Intervallfasten gemacht. Das erneuert die Zellen und regt die fettverbrennung an. Du isst dann nur zwischen 12 uhr Mittags und 20 Uhr abends. Liebe Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.