Unbegründete Ängste beim Abnehmen

Anzeige

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Ohne Angst gesund und einfach abnehmen.

Schlabberhaut und die Angst vor dem Abnehmen. Der Alptraum vieler insbesondere Frauen. Eigentlich unbegründet.

Bisher bin ich recht positiv an das Thema Abnehmen und effektiver Gewichtsverlust herangegangen. Doch immer mehr lese ich in Foren, dass Menschen Angst vor den möglichen Folgen von Abnehmen haben.

 

Angst vor der Schlabberhaut ist ein Thema, was bei vielen mit großer Angst verbunden wird. In diesem Beitrag soll es um die mögliche Angst beim Abnehmen gehen.

 

Große Freude auf die Erfolge beim Abnehmen!

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass meine Leser sich auf das Abnehmen freuen. So ist es schließlich auch, da viele bereits mit großem Erfolg, Tipps zum Abnehmen effektiv umsetzen.

Beim Abnehmen kann man sich eigentlich selber entscheiden, ob man sich auf die Erfolge freuen will, oder vor den möglichen wenigen Risikofaktoren beim Abnehmen Angst haben sollte.

So, wie du dein effektiven Gewichtsverlust siehst, so wird sie dir auch erscheinen. Fürchtest du dich vor möglichen negativen Folgen, oder freust du dich endlich gesund und schnell abnehmen zu dürfen.

Unbegründete Ängste ist ein besonderes Thema beim Abnehmen. Daher sollte dieser Tatsache auch Aufmerksamkeit geschenkt werden.

 

Angst vor Veränderungen!

Die Angst vor Veränderung hemmt dich vor wichtigen Entscheidungen. Willst du etwas an deinem Körper verändern, dann musst du dich dafür entscheiden und dich auf die Erfolge freuen.

Bei Hungerdiäten und schlecht angesetzten Formen des Gewicht verlierens haben viele Menschen im Nachhinein große negative Erlebnisse gehabt.

Ich erinnere da an die Pillen zum Abnehmen oder Diäten mit großen Abnehmversprechen, die in Wahrheit wenig Nutzen während und nach dem Abnehmprozess haben.

Zwar hat nicht jeder Körper die idealen Maße, doch es kann sich schnell ändern. Bei einem gesunden Abnehmen ändert sich der gesamte Körper. Es bleibt nichts hängen auf der Haut, wovor die meisten Angst haben.

Angst vor großen Veränderungen am Körper hatten bisher wirklich die Allerwenigsten. Denn eine positive Veränderung mit Aussicht auf einen gesunden und fitten Körper war im Fokus. Und das zu Recht, weil ein gesundes Abnehmen den Körper optimal formt und ihn fitter werden lässt.

 

Wie entscheidend ist das Alter für das Angstempfinden?

Bei vielen jungen Menschen bestehen Ängste, die berücksichtigt werden müssen. Doch wer in jungen Jahren wirklich effektiv abnehmen möchte, der muss einfach bewusster und gesünder leben.

Nicht stundenlang vor dem Fernseher hocken, sondern sich die Zeit für Sport nehmen. Nicht tagelang über die möglichen Folgen von Abnehmen machen und sich bei Gesprächen mit Freunden gegenseitig hochschaukeln, sondern einfach mal die gesunde Lebensweise einführen.

Noch viel wichtiger für das Angstempfinden ist die Fremdwahrnehmung des Selbst. Denn viele jungene Menschen wollen sicherlich auch abnehmen, weil man sich dadurch mehr Zuspruch im Freundeskreis und bei anderen Mitmenschen erhofft. Gleichzeitig wächst mit dieser Erwartung die Angst vor dem Abnehmen.

Es kreisen Sätze im Kopf wie: "Werde ich wirklich gut aussehen" oder "Was ist, wenn mich andere nach dem Abnehmen nicht mehr attraktiv finden" bzw. "Ich will abnehmen, damit ich wieder am Strand eine gute Figur machen kann"!

Diese Erwartungen an einem Selbst und die Forderung an Andere steigert die Angst vor möglichen (meist unbegründeten) Folgen von Abnehmen.

 

Angstfrei gesund und leicht abnehmen!

Sofern du nicht weiter Ängste beim Abnehmen spüren willst, solltest du dir selber bewusst machen, warum du abnehmen willst und auch dazu stehen.

Wesentliche Gründe für das Abnehmen können sein, dass du dich gesund und fit fühlen willst oder anderen dadurch gefallen willst. Das sind Gründe, die unterschiedlich auf die Ängste des Menschen beim Abnehmen einwirken.

Auf was legst du großen Wert? Was Leute über dich denken, oder weil du dich gesünder fühlen und gesund leben willst? Das solltest du für dich selber entscheiden.

Wesentlichen Einfluss auf deine Ängste beim Abnehmen wird diese Wertschätzung auf dein Abnehmverhalten nehmen. Angst davor zu haben, dass sich etwas an deinem Körper verändert, das ist berechtigt. Ob am Bauch abnehmen oder an den Schenkeln. Immer hängt damit auch ein wenig Angst vor der Veränderung zusammen.

 

Unbegründete Ängste beim Abnehmen loswerden!

Ängste kommen schließlich auf, wenn man nicht weiß, was einen erwartet. In der Hinsicht kann ich dich beruhigen. Denn effektives Abnehmen bedeutet nichts weiter, dass du dein Körper wieder zur bewussten Gesundheit bringst, was dir nur Vorteile bringen wird.

Schließlich werden besonders junge Menschen Veränderungen am Körper durch Gewichtsverlust sehr gut verkraften. Hauptsache du hungerst dich nicht aus beim Abnehmen.

Vielleicht konnte ich dir ein wenig die Angst vor dem gesunden abnehmen mit diesem Beitrag nehmen. Besinne dich auf deine Ernährung - dazu habe ich sehr viele Tipps in meinem Blog und treibe weiterhin ein wenig Sport. Das wird dir helfen, die Angst zu nehmen vor dem Abnehmen...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.