Aspartam Aufklärung für gesunde Ernährung beim Abnehmen

Aspartam beim Abnehmen!

Ich schreibe in meinen Beiträgen oft darüber, wie die Pharmaindustrie, Diätindustrie und jegliche Unternehmen und Politiker das Gewichtsproblem bei Menschen mit ihren Mitteln, Ideen und Gesetzen beeinflussen.

Es mag sein, dass meine Argumente weit hergeholt sind. Dennoch versuche ich immer wieder neue Argumente zu sammeln, die meine Haltung gegenüber dem Abnehmen und gesund Leben bei Menschen bekräftigen.

 

Um was geht´s denn?

Heute möchte ich in diesem Sinne über ein ganz spezielles Thema einen Blogbeitrag schreiben. Es geht um Aspartam.

Wenn wir von Unternehmen sprechen, dann sprechen wir gleichzeitig auch von Politik. Zwar hat dieser Beitrag keinen praktischen Nutzen für das Abnehmen selbst, aber sicherlich wird sie mehr als sehr aufklärend für dich sein.

Nach Angaben von Spezialisten ist ein stetig steigender Gebrauch von Aspartam der Grund für viele Krankheiten und psychischen Blackouts.

Interessant wird dieses Thema für mich als Abnehmen Blogger, wenn es unmittelbar um Produkte wie Cola Light, Light Produkte generell und andere Lebensmittel mit Aspartam Zusatz geht.

 

Berichte und Studien!

Personen berichten, dass sie während einer Diät statt Wasser, täglich Cola Light tranken. Und zwar mehr als 1,5 Liter.

Die Symptome dieser Fehleinschätzung mit einer Diät Cola abnehmen zu können waren typisch. Schwindelgefühl, unklares Sehen, Taubheitsgefühle in Armen und Beinen, chronische Muskelbeschwerden...

Die Liste der Syptome kann man eigentlich so fortsetzen. Hinzu gehört ein gestörtes Kurzzeitgedächtnis, Schwierigkeiten bei den Grundrechenarten, Probleme bei der Fokussierung eines Bildschirms oder einer gedruckten Seite und nicht weniger Tagesmüdigkeit.

Nicht zuletzt weiß man nach einer Studie der Uni Washington, dass nächtliche Hungeranfälle bei fast 100% aller Diätler mit einem Glas Wasser gestillt wurden.

Zu diesem Punkt komme ich später noch zu sprechen. Aber zunächst einmal mehr über Aspartam.

 

Krankheits- und Abnehmrisiken bei Konsum von Aspartam Süßstoffen!

In dem Beitrag Die Aspartam Krankheit wird über die Krankheitsbilder geschrieben, die bei Nutzung von Aspartam auftreten.

Krankheiten wie Multiple Sklerose und Lupus bereiten sich deswegen epidemieartig aus, weil scheinbar stetig und steigend der Gebrauch von Aspartam gemacht wird, so die Aussage von Forschungsergebnissen.

Bei gewissen Umständen führt Aspartam zu Vergiftungserscheinungen, bis hin zu Erblindung und Tod.

Insbesondere, weil Aspartam ein Süßstoff ist, was jede Coke und viele Light Produkte enthalten, wirkt es auch Abnehmhemmend. Wer sich denkt, mit Cola Light weniger Kalorien aufzunehmen, um schneller abnehmen zu können, der wird sich unter Anbetracht der folgenden Tatsachen getäuscht sehen.

Zero Cola ist eine Werbung aus der Konsumbranche. Daher wird es so gut es geht mit Marketing verkauft. Aber was genau sind die möglichen Folgen dieser Diäten?

 

Belastung und Folgen bei erhöhtem Aspartam!

Menschen beklagen oft Muskelschmerzen, Krämpfe, Gefühllosigkeit in Armen und Beinen, Schwindel, Kopfschmerzen, Ohrensausen, Gelenkschmerzen.

Aspartam bildet sich auf der Augen Netzhaut zu Formaldehyd und lässt Menschen sogar erblinden. Darüber hinaus gibt es Beobachtungen, dass Personen, die übermäßig mit Aspartam in Kontakt kommen, nicht mehr laufen können, oder die Diagnose Multiple Sklerose gestellt wird.

Panickattacken, Depressionen, verwaschene Sprache und nicht weniger Gedächtnisschwund.

Alles Anzeichen von Krankheiten und Störung im Leben eines Menschen, der übermäßig Aspartam einnimmt.

Aspartam verändert den Stoffwechsel der Hirnzellen. Fördert die Entzündungen der Netzhaut und ist für Diabetiker sehr gefährlich, weil es den Blutzucker stark beeinflusst.

 

Warum Aspartam dich dick werden lässt!

Nun habe ich dir einige extrem schwerwiegende Folgen von Aspartam im Körper beschrieben. Was für Gefahren hat Aspartam für das Abnehmen?

Und jetzt aufgepasst:

Aspartam wurde nach Angaben ursprünglich auch als Mastmittel entwickelt, weil es das Sättigungszentrum im Gehirn außer Funktion setzt! Aspartam ist zudem keine Diätformel, sondern es fördert die Fettablagerung.

Viele Patienten, die den Rat ihres Arztes befolgten und sich von Aspartam fernhielten, haben neun Kilo Fett am Körper verloren!

Aspartam lässt den Blutzucker im Körper verrückt spielen. Unterzuckerung führt dann zu vielen unterschiedlichen Krankheiten.

Das Essverhalten ist unmittelbar mit Aspartam verbunden.

Und wer bitteschön empfiehlt Menschen solch eine Diätform, die mit Aspartam gesund Abnehmen fördern soll?

Nur nebenbei: Die meisten Menschen weltweit sind chronisch dehydriert. Das beeinflusst erheblich den Stoffwechsel. Der Durstreiz bei vielen Menschen ist derart schwach, dass er oft mit nächtlichen Hungergefühlen verwechselt wird.

Der Verzehr von Light Produkten mit Aspartam machen all das im Körper möglich!

 

Was oder wer steckt dahinter?

Wie schon anfangs erwähnt schrieb ich in diesem Blog desöfteren über die Menschen, die bestimmte Medikamente einführen oder absurde Diäten erfinden, damit Menschen wie du nicht gesund leben und abnehmen können.

Hier ist der Beweis:

Die Nutzung von Aspartam wurde vor über zwanzig Jahren eingeleitet. Öffentlich wurde diese Tatsache ursprünglich über die Zulassung in den USA Ende 70er Anfang der 80er. Mit beteiligt unter anderem der ehemalige Verteidigungsminister der USA (später im Kabinett von George Bush).

Auch viele Ärzte und Studien, die von der Industrie unterstützt und finanziert wurden, haben schließlich die Einführung und Zulassung von Aspartam in viele Produkte durchgeboxt.

Erfahre genaueres über Die Geschichte von Aspartam.

 

Hierbei möchte ich es belassen, damit du noch Lust und Zeit hast zum Weiterlesen.

Mir bleibt ein herzliches Dankeschön, dass du dir Zeit genommen hast, für diesen wichtigen Beitrag und…

bis bald!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *