DNA und Gene verantwortlich für Übergewicht

Anzeige

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

In gesuendernet geht es um die Fettgene. Und der Kaffee am Morgen habe viele weitere positive Facetten für das Abnehmen, so die nachrichten at. Und auch ganz spezielle Gummihosen zum Abnehmen und Hypnose zwischen Wachsein und Einschlafen sollen die Hüften schmälern und den Po kleiner machen.

 

Genfehler verantwortlich für Fett und Übergewicht

Laut neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen soll Übergewicht eine Folge von genetischen Fehlfuktionen sein, so ein Beitrag auf gesuendernet. Demnach könne man die DNA manipulieren, sodass körpereigene Zellen Fett verbrennen und nicht Fett speichern.

Bemerkenswert ist die Aussage des Beitrags, was wissenschaftlich argumentiert und seine Berechtigung findet. Allerdings sollte gesundes Abnehmen in Zukunft nicht zu einer Genmanipulation von Menschen führen. Nicht jeder Mensch ist von seiner genetischen Veranlagung her gleich. Während die Einen schneller an Gewicht verlieren und leicht abnehmen, gelingt dieser Prozess bei Anderen eher weniger gut.

Fettverbrennung und Abnehmen erwartet wie es aussieht in Zukunft ein riesiges Angebot gentechnologisierter Methoden. Fettabsaugen und Fettschichten vom Bauch chirurgisch abtrennen war früher.

Die Zukunft dringt tiefer in die Zellen ein und verspricht Menschen mit Gewichtsproblemen viel. Von großen Kosten ganz abgesehen, werden auch moralische Fragen erneut gestellt werden müssen, wenn im Labor mit der Genetik des Menschen experimentiert wird.

Es ist bemerkenswert, dass wir Menschen dazu neigen unseren Körper dermaßen unter Stress stellen, sodass es nicht gesund funktioniert und viele an Fettleibigkeit leiden. Zum Ausgleich verschwenden neigen wir Menschen wiederum dazu, tausende von hart verdienten Geldern auszugeben, um unserem körperlichen Ideal gerecht zu werden?!

Gesunder Kaffee zur Fettverbrennung

Der ehemals für negativ verpönte Kaffee habe anscheinend doch viele positive Seiten.

Ein Espresso nach dem Essen sei ratsam für eine effektive Fettverbrennung.

Und mehr noch: Kaffee sei gesund für Menschen mit niedrigem Blutdruck und senke den Stress im Körper. Weiterhin könne Kaffee neben der Fettverbrennung auch die Konzentration fördern. Hingegen sollten Menschen mit Herzrhythmusstörungen und Magenproblemen kein Kaffee trinken.

Zwar ist der Kaffee kein Wundermittel, aber nach Angaben der nachrichten at kann es wirksam gegen Pfunde sein.

 

Neues aus der Technik für effektiven Fett weg dank Hypnose

Und auch der blick ch kommt mit einer (bemerkenswerten!) neuen Herangehensweise, für effektiven Fettverlust.

Mittels Ultraschall, speziellen Massage Hosen und Hypnose sollen die Pfunde weniger werden und schon bald ohne viel Stress und Schmerzen schwinden.

Ultraschallwellen am Bauch für 30 Minuten oder Lymphdrainage dank einer speziellen Gummihose und schon verbrennt man Fett an Hüften Bauch und Beinen.

Aber auch das Gefühl zwischen Wachsein und Einschlafen während der Hypnose habe große Wirkung auf die Fettverbrennung.

*Für die Links und weiterführende Beiträge wird wie immer keine Haftung übernommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.