Wie Du mit diesen 6 praktischen Tipps schnell Bauchfett verbrennen und am Bauch abnehmen kannst

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Schnell und effektiv Bauchfett verbrennen ist das Thema des folgenden Beitrags. Du wirst dich sicher fragen, ob es eine spezielle Diät gibt, um effektiv Bauchfett zu verlieren?

Jeder, der versucht Gewicht zu verlieren, hat sich diese Frage sicher schon einmal gestellt.

Schnell Bauchfett verbrennen und effektiv am Bauch abnehmen.

Wir wollen in diesem Beitrag genau auf diese Frage eingehen und versuchen diese so gut wie möglich zu beantworten.

Grundsätzlich hängt die Fettverbrennung am Bauch immer davon ab, wieviel Kalorien Du zu dir nimmst und wieviel Du wieder verbrennst.

Diese erste Grundregel sollte während den gesamten Abnehmvorgangs nicht vernachlässigt werden. Du kannst nicht über deinem Kaloriensoll essen und hoffen, dass Du im Gegenzug Pfunde am Bauch verlierst.

Im Bezug auf den effektiven Gewichtsverlust ist das eine der vielen wichtigen Prinzipien. Doch damit ist es schon lange nicht getan. Daher lass uns die Grundprinzipien uns anschauen, womit Du schnell Bauchfett verbrennen kannst.

Schnell Bauchfett verbrennen mit diesen 6 einfachen und praktischen Tipps

Im folgenden sollen Dir 6 praktische Tipps zum Abnehmen am Bauch helfen.

Es gibt leider keine grundsätzliche Abnehmformel für den Bauch. Jeder Körper reagiert anders auf die Lebensmittel, die er zu sich nimmt. Und wiederum hat auch jeder einen unterschiedlichen Lebensrythmus.

Daher sind die Tipps für einen effektiven Fettverlust am Bauch keine Formeln, die streng eingehalten werden müssen und können. Sie sollen Dir lediglich als Orientierung dienen, um an den richtigen Stellen, die richtigen Handlungen für einen schlankeren Bauch auszuführen.

Befolge daher die Tipps für weniger Bauchfett und sehe sie als eine Form von Wegweiser für das Abnehmen am Bauch.

Tipp #1 zum schnell Bauchfett verbrennen - Wähle eine bewusste Ernährung

Wie sollte Deine Ernährung beim Fettverbrennen am Bauch aussehen?

Befolge keinen wirklich strengen Diätplan. Ernähre dich bewusst vitaminreich und achte auf die Makros, d.h. dosiere die Ernährung in den Bereich Fett, Eiweiße und Kohlenhydrate bewusst.

Mit einfachen Worten, wähle deine Gerichte so, dass sie eine gute Portion Salat, Blattgemüse oder alternative Mikrokomponente aufweisen.

Vermeide überaus fettige und frittierte Lebensmittel, halte dich lieber an proteinreiche Meeresfrüchte. Trinke nur Wasser, keine Süßgetränke oder Fruchtsäfte.

Tipp #2 zum schnell Bauchfett verbrennen - Fülle Deine Vitaminreserven gut auf

Zitrusfrüchte, Orangen, Zitronen und frische Mandarinen haben reichlich Vitamine. Vitamine senken nicht nur das Cholesterin im Körper, sondern schützen es vor Krankheiten und Entzündungen.

Fett im Körper zirkuliert nach einer gewissen Zeit als entzündliche Zellen unter der Haut und zwischen den Organen unter der Bauchdecke, als so genanntes viszerales Fett.

Um den Körper beim Abnehmen zu entgiften solltest Du wirksame Vitamine zu Dir nehmen. Leider ist viszerales Fett nach aktuellen Studien gesundheitsschädlich. Daher solltest Du mit Vitaminen diesen möglichen Entzündungen im Körper entgegenwirken.

Tipp #3 zum schnell Bauchfett verbrennen - Walking vor dem Frühstück

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Aber für einen schlankeren Bauch solltest Du erst nach einer lockeren körperlichen Tätigkeit früchstücken.

Walking ist nicht nur wohltuend für den Geist, sondern auch effektiv für den Körper bei der Fettverbrennung.

Diäten und Hungerkuren sind auf Dauer nicht für jeden tragbar, da die Psyche oft darunter leidet, vor allem wenn die Abnehmerfolge mal ausbleiben.

Ein morgendlicher Spaziergang hingegen kann alle zwei bis drei Tage gar wundersame Wirkung zeigen. Manche können sich nach den ersten Versuchen gar nicht mehr davon lösen, vor allem wenn dann auch noch die Pfunde an den Hüften fallen.

Eine Walking Routine kann in kürzester Zeit von acht Wochen bereits große Wirkung zeigen. Maximal sollte Deine Walking Routine vor dem Frühstück morgends 30-45 Minuten in Anspruch nehmen.

Tipp #4 zum schnell Bauchfett verbrennen - Richtig essen

Ja, richtig gelesen. Eigentlich haben wir alle schon als Kinder richtig essen gelernt oder?

Viele Menschen haben aufgrund der erschwerten Lebensumstände das Essen verlernt.

Statt sich gesund und bewusst zu ernähren und richtig zu essen, wird eine Mahlzeit heutzutage als großer Zeitverlust und lästiges Unterfangen gesehen.

Schnell Fett verbrennen am Bauch heißt unter anderem auch nicht Hungern. Auch in diesem Fall haben wir das sättigende Gefühl von Mahlzeiten, mit dem Hungergefühl einer vermeintlich erfolgversprechenden Diät verwechselt.

Beim Hungern schüttet der Körper Cortisol Hormone aus und erhöht diese Mengen im Blut. Im Hungermodus wird der Fettverbrennungsprozess des Körpers vorübergehend gestoppt und im Gegenteil wird mehr Fett am Bauch "für schlechte Tage" angesetzt.

Je höher Dein Hungergefühl, umso mehr schüttet der Körper Cortisol aus und hemmt die effektive Fettverbrennung.

Richtig essen bedeutet in dem Fall, dass Du nie das Gefühl hast zu Hungern und zu richtigen Zeiten deine Mahlzeiten zu dir nimmst. Wie die "-zeiten" in Mahlzeiten auch verlauten, solltest Du im richtigen Moment essen und richtig essen, damit dein Blutzuckerspiegel keine Saltos macht.

Tipp #5 zum schnell Bauchfett verbrennen - Kleinere Mahlzeiten über den gesamten Tag verteilt

Klein aber fein, das ist die Devise für diesen Tipp No 5.

Nehme niemals zu volle Mahlzeiten, die Dich übersättigen. Eine Übersättigung wirkt sich negativ auf das Abnehmen aus.

Die Idee hinter kleineren Portionen über den Tag verteilt ist das möglichst stabile Halten des Stoffwechsels und des Blutzuckerspiegels.

Beide physiologischen Prozesse des Körpers sind extrem entscheidend beim Fettverlust am Bauch. Daher solltest Du nie über einen längeren Zeitraum zu voll mit Essen sein, aber auch nicht dem Hunger verfallen.

Die Körperprozesse müssen stabil und immer in ständiger Arbeit sein. Beim Schlaf eher weniger, aber tagsüber möglichst auf einer höheren Leistungsebene.

Viele erleben während des Tages entweder einige Hochs, Tiefs oder beides im Wechsel. Diese Prozesse sollten im Körper möglichst gleichmäßig auf einem normalen Niveau bleiben. Daher solltest Du immer kleinere Mahlzeiten während des Tages zu Dir nehmen.

Tipp #6 zum schnell Bauchfett verbrennen - Informiere Dich eingehend im Ebook zum Abnehmem am Bauch

Wer schnell und effektiv Bauchfett verbrennen will, muss Fortschritte machen und gleichmäßig sich an gewisse Prinzipien beim Abnehmen halten.

Überprüfe daher Deine Essgewohnheiten, Mahlzeiten und Bewegungstage, um effektiv Fett zu verbrennen und dauerhaft Bauchfett zu verlieren.

Falls Du dich detaillierter über Bauchfett informieren und wirklich dauerhaft speziell am Bauch viel Fett verlieren möchtest, dann erfahre mehr über den aktuellen Ratgeber Abnehmem am Bauch.

Weiter zum Ratgeber "Abnehmem am Bauch"...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.