Guter Sport zum Abnehmen am Bauch

Wie du den Sport zum Abnehmen am Bauch effektiver nutzt.

Eigentlich kann ich mich nur wiederholen, was ich in den vorherigen Beiträgen und bei Antworten zu allen anderen Fragen auch getan habe.

Man kann sich nicht aussuchen, wo der Körper genau abnimmt. Abnehmen funktioniert über die gesunde Ernährung und wird beschleunigt mit dem Sport und der eigenen Motivation.

Der Kaloriendefizit kann hierbei auch eine gewichtige Rolle spielen. Nimmst du demnach weniger Kalorien auf und verbraucht demgegenüber mehr, dann greift der Körper sich die Fettpolster und Muskeln, um seine Energiequelle heranzuziehen.

 

Wie oft Sport treiben für das Abnehmen am Bauch?

Ein ordentliches Sportpensum kann sehr hilfreich sein, um möglicherweise irgendwann am Bauch abnehmen zu können.

Vielfach bekomme ich bei Fragen zum Abnehmen am Bauch zu lesen, dass alle sieben Tage die Woche Sport getrieben wird.

Das ist zwar sehr ordentlich, aber weil es eben täglich ist, kann es das Abnehmen und die körperliche Gesundheit behindern, wenn die Intensität zu hoch wird.

Daher empfehle ich immer, nach jedem sportlichen Tag einen Tag Pause einzulegen und einmal die Woche sogar zwei Tage der Körper Erholungszeit haben sollte. Sprich eins bis zwei Mal die Woche gutes, optimales Traning ist ideal für den Körper.

Auch hier gibt es jedoch Unterschiede zwischen den Körperverfassungen. Denn ein über Wochen und Monate hinweg gut trainierter Körper kann durchaus auch mehr Training in der Woche vertragen, ohne dass die gesundheitliche Verfassung beeinträchtigt wird.

Kurz gesagt solltest du selber entscheiden, wieviel Sport du in der Woche treiben willst und was deinem Körper gut tut, ohne dass du krank oder schwach wirst.

Regulierst du dein Körper OPTIMAL, dann wirst du auch entsprechend gut am Bauch abnehmen.

 

Was zeichnet guten Sport zum Abnehmen aus?

Wie oft du in der Woche trainierst ist die eine Sache. Hingegen wie effektiv du deinen Sport ausübst, um schnell und effektiv abnehmen zu können, das ist die andere Seite.

Manchmal kann es vorkommen, dass du einfach nur da sitzt und dein Eiweißshkae trinkst. Manchmal wirst du stark aus der Puste kommen und tagelang mit Krämpfen umher laufen. Und manchmal wirst du stark unmotiviert trainieren, so dass zu keinem dieser Gegebenheiten ein effektives Training erzielt werden kann.

Um effektiv abnehmen zu können musst du zunächst einen Kaloriendefizit erreichen und anschließend dich nährstoffreich ernähren, damit dein Körper ausreichend gut versorgt wird, schnell abnehmen zu können.

Einen optimalen Energieverbrauch erzielst du, indem du wirklich effektiv trainierst. Einen guten Sport zeichnet somit aus, dass du während dem Sport zum Abnehmen immer die Möglichkeit hast, dich noch zu unterhalten, ohne aus der Puste zu sein.

Weiterhin solltest du nach dem Sport dich angenehm erschöpft und vital fühlen und nicht einfach kaputt.

Das ist das Geheimnis für das optimale Training. Guter Sport zum Abnehmen am Bauch sollte dich nicht total verausgaben, sondern dich moderat erschöpfen.

 

Zusammengefasst bedeutet Abnehmen am Bauch mit Sport, dass...

...du dich für gewisse Sportarten interessierst und diese ausgewogen ausübst. Weiterhin du wissen musst, dass der Körper ganzheitlich abnehmen kann, aber nicht gezielt nur an einem Körperbereich.

Nutze daher deine Erholungszeiten nach dem Sport gut und versuche immer einen bis zwei Tage Pause zwischen den sportlichen Aktivitäten einzuführen.

Weiterhin bedenke, dass Bauchmuskelübungen und Bauchmuskeltraining an Geräten die am WENIGSTEN effektive Methode zum Abnehmen am Bauch ist.

Du deinem Training solltest du dich nährstoffreich ernähren. Wichtige Fette aus der Avocado, aus den Nüssen oder Olivenöl werden deinem Körper helfen. Wichtige Eiweiße, Kohlenhydrate und Antioxidatien nicht zu vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *