Blockaden lösen und gesund abnehmen lernen

Anzeige

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

In diesem Beitrag möchte ich über mögliche Blockaden beim Abnehmen schreiben.

Blockaden beim Abnehmen können unterschiedliche Gründe haben. Die Folgen von Blockaden beim Abnehmen können besonders frustrierend sein. Daher solltest du dir diesen Beitrag genau durchlesen.

Erfahre mehr über die Blockaden beim Abnehmen!

Vielfach beklagen sich Personen darüber, dass sie nach einem gewissen Abnehmerfolg nicht mehr weiter Kilos verlieren. Was das für Gründe und Ursachen haben könnte, darüber solltest du mehr Wissen.

In erster Linie solltest du bei einem Abnehmerfolg deine Gewohnheiten mit der Ernährung und dem Sport zunächst nicht vernachlässigen.

Allerdings solltest du wissen, das für den dauerhaften Abnehmerfolg mehr dazu gehört, als sich an ein gut gelungenes Schema zu halten.

Solltest du innerhalb weniger Monate etliche Kilos verloren haben, dann solltest du diese Kilos nicht verschenken. Verschenken heißt in dem Fall wieder her geben bzw. unnötig zunehmen. Dann wäre der Aufwand hinfällig, den du bei deinem vorherigen Abnehmerfolg erzielt hast.

 

Was ich dir mit auf den Weg zum Erfolg beim Abnehmen geben kann!

Daher muss es mit den Kilos weiter runter gehen, falls dies dein Wunsch sein sollte. Auch hier möchte ich dir etwas ganz besonderes mit auf den Weg geben.

Verliere nicht den Überblick über dein Gewicht. Manchmal hat man bereits so viel abgenommen, dass der Körper sich auf einem optimalen Zustand befindet. Allerdings verzerren Nachrichten, Fernsehen und Werbung die Sicht auf das Normale so sehr, dass sogar das normale Gewicht für “noch zu viel” empfunden wird.

 

Kein Übermut riskieren und sich auf die Erfolge freuen!

Also keinen Übermut riskieren, sondern behutsam und gesund abnehmen ohne sich für Werbung und den Lifestyle aufzuopfern.

Vor diesen möglichen Irrwegen solltest du dich fern halten. Falls du nach einem bereits erzielten Abnehmerfolg weiter an Gewicht verlieren möchtest, dann gibt es da einige ganz spezielle Wege.

Meist nimmt der Körper nicht mehr ab, weil die Psyche nicht mehr mitspielt.

Zwar mag die Ernährungsumstellung schnelle Abnehmerfolge zeigen und auch der Sport vorläufig Wunder bewirken, doch das reicht nicht aus.

Solltest du dich immer mehr unter Druck setzen, reagiert dein Organismus auf diese Veränderung. Sehr häufig kann es dann zu Blockaden im Körper kommen.

 

Was passiert, wenn du dich beim Abnehmen unter Druck setzt?

Setzt du deinen Körper und deine Gedanken zu sehr unter Druck, so hat das sicher Folgen.

Der Körper arbeitet nicht mehr frei und gesund, sondern wird zu etwas gedrängt. Denn eins sei sicher festgehalten. Für dauerhafte Erfolge muss vieles im “kranken” Körper passen.

In meinen anderen Beiträgen erfährst du warum wir Menschen einen “kranken” Körper haben. Daher solltest du das mit berücksichtigen beim Abnehmen.

 

Die psychische Krankheit im Menschen!

Zu diesen Krankheiten des Menschen gehört nicht nur die gestörte Ernährung und der fehlende Sport, sondern auch die psychische Belastung.

Die psychische Belastung wirkt sich besonders affektiv auf den Körper aus. Daher kann es zwar durchaus der Fall sein, dass du dich gut ernährst und Sport treibst, aber dennoch nicht abnehmen kannst - weil die Psyche alles blockiert.

Schnelles Abnehmn hat zwar immer, aber zu einem gewissen Zeitpunkt wesentlich mit den Psyche zu tun.

Es mag zwar sein, dass du viele Kilos in den vergangenen Monaten abgenommen hast. Aber wenn du mental blockiert bist und noch mehr auf “Teufel komm raus” Kilos verlieren willst, wirst du in eine Sackgasse fahren.

 

Tipps für weitere Abnehmerfolge!

Meine Tipp in dem Fall ist eigentlich sehr simpel und dennoch sehr effektiv.

  • Versuche zu entspannen.
  • Behalte deine Essgewohnheiten bei, die zu einem Erfolg geführt haben.
  • Suche dir sportliche Aktivitäten aus, in denen du dich wohl fühlst.
  • Suche Naturerlebnisse und Freizeitaktivitäten.
  • Gönne dir einen angenhemen und ruhigen Schlaf.
  • Sei kein Perfektionist.
  • Nehme gewisse Dinge einfach so hin und reibe dich nicht zu sehr auf.
  • Freue dich über deine Erfolge beim Abnehmen.
  • ...

Das, was dich beim weiteren Abnehmen abhält, das sind die mentalen Blockaden, die sich auf dein Organismus übertragen.

Löse dich von dem Abnehmdruck und genieße deine Erfolge.
Schon bald wirst du noch gesünder leben und auf Dauer noch mehr Kilos loswerden.

Schreibe mir eine Mail, falls du noch Fragen hast.
Wenn dir dieser Beitrag gefällt würde ich mich auf einen "Like" freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.