Wie kann man schnell und effektiv Bauchfett abnehmen

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Das Bauchfett lässt viele beim Abnehmen verzweifeln. Lästiges Bauchfett ist für die meisten nicht schön anzusehen, aber laut aktuellen Studien ist viszerales Bauchfett, also Fett unter der Bauchdecke zwischen den Organen gesundheitsschädlich.

Du willst schnell und effektiv Bauchfett abnehmen und fragst dich, wie man schnell und effektiv dieses lästige Bauchfett losbekommt?

In diesem Beitrag wird es hauptsächlich genau um dieses Thema gehen.

Bauchfett ist ungesundes Körperfett

Du speicherst Fett an unterschiedlichsten Stellen deines Körpers.

Frauen legen beispielsweise an den Hüften schnell Fett an, während Männer eher dazu neigen, am Bauch Fett anzusammeln.

Ein zu hoher Bauchfett erhöht das Risiko zu Herz-Kreislauferkrankungen. Weniger selten sind auch Schlaganfälle und Diabetes.

Fett am Bauch ist besonders aktiv in der Hormonausschüttung. Überschüssiges Fett ist entzündungsfördernd. Viszerales Fett, also Fett, was die Organe umgibt ist besonders gefährlich.

Tipps wie man schnell und effektiv Bauchfett verlieren kann

Dieses unschöne und gesundheitsschädliche Fettdepot kannst Du verlieren.

Ein Kaloriendefizit ist probates Mittel, um gezielt Bauchfett zu verlieren, wobei das gezielte Abnehmen am Bauch bei jedem unterschiedlich gute Erfolge zeigt.

Für den Fettabbau am Bauch gibt es einige Handfeste Tipps. Diese grundlegenden Tipps sind aber nicht nur für das Abnehmen am Bauch und Fettverbrennung, sondern lassen dich ganzheitlich Gewicht verlieren.

Tipp #1 Schnell und effektiv Bauchfett abnehmen - Kaloriendefizit

Zwar ist der Kaloriendefizit nicht das alles entscheidende Mittel für das Bauchfett verlieren, aber der mit einem Kaloriendefizit signalisierst Du deinem Körper, dass er die gespeicherten Fettdepots am Körper und am Bauch verbrennen soll.

Du solltest nicht Hungern, denn das führt zu ganz anderen Ergebnissen und gar zu einem Jojo Effekt, über den Du dich im Beitrag informieren kannst.

Aber zurük zum Thema Kaloriendefizit: Ein Kaloriendefizit heißt, dass Du deine Mahlzeiten gang normal zu dir nimmst, aber immer ein bißchen weniger auf dem Teller hast.

Zusätzlich kannst Du die Zwischenmahlzeiten weg lassen, stattdessen einfach einen Tee trinken, ohne Zucker!

Grüner Tee hat meist positiven Effekt auf die Stimmungslage und die Hormone im Körper.

Tipp #2 Schnell und effektiv Bauchfett abnehmen - keine Süßgetränke

Für einen effektiven Fettverlust am Bauch solltest Du gänzlich auf Süßgetränke verzichten.

Viele Studien belegen die negativen Auswirkungen von Süßgetränken auf den Bauch.

Süßgetränke schütten Hormone wie Insulin in den Körper aus. Dieser Vorgang erhöht deinen Blutzuckerwert. In der Folge kommt es bei überhöhtem Konsum von Süßgetränken nicht nur zu Heißhungerattacken, sondern auch zu Fettansammlung am Bauch.

Es gibt viele Alternativen zu Zucker und Süßgetränken.

Tipps #3 Schnell und effektiv Bauchfett abnehmen - Walking auf nüchternem Magen

Den dritten und letzten Tipp solltest Du als eine effektive Waffe für das Abnehmen am Bauch ansehen, in Kombination mit den beiden vorherigen Tipps.

Hierbei geht es darum, dass Du morgends am besten auf leerem Magen einen Spaziergang von einer halben bis dreiviertel Std zurücklegst. (30-45 min Walken).

Dieser Zustand stimuliert die Fettverbrennung in deinem Körper. Ein optimaler Wert für den Puls wäre hierbei unter 100 Puls/Minute zu bleiben.

Überhöhe Deine Geschwindigkeit nicht, sondern bleib entspannt.

Abnehmen am Bauch und Bauchfett loswerden ist sicher eine Herausforderung, aber nicht unmöglich.

Umfangreicher wirst Du zu diesem Thema in meinem Ebook zum Abnehmen am Bauch informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.