Effektive Tipps wie man schnell am Bauch abnehmen kann

Den Trainingsplan findest Du übrigens auch im Ratgeber E-Book zum Abnehmen.

Aber zunächst einmal ein paar wichtige Informationen vorab.

Da sich viele von euch sicher fragen, mit welchen Methoden man schnell am Bauch abnehmen kann, habe ich die wichtigsten Tipps für weniger Bauchfett in diesem Blogbeitrag für Dich zusammengestellt.

Abb. 1: Efahre in diesem Beitrag, wie Du schnell am Bauch abnehmen kannst.

 

Leider haben immer mehr Menschen das Problem mit dem Bauchfett. Je älter man wird, umso schlechter scheinen die Chancen zu stehen, wirklich schnell am Bauch abnehmen zu können.

Doch wieso wird das Abnehmen am Bauch immer schwieriger mit dem Alter?
Ist es denn eigentlich noch möglich, ab einem gewissen Alter schnell mal am Bauch abnehmen?

Ja, mit dem richtigen Wissen über Bauchfett und Fettverbrennung am Bauch ist es nie zu spät zum Abnehmen. Daher bekommst Du nun einige Tipps, wie Du dein Bauchfett loswerden kannst.

Abnehmen am Bauch schnell und effektiv - Ratgeber eBook für weniger Bauchfett

In einem umfangreichen Ratgeber eBook habe ich bereits das Problem mit dem Abnehmen am Bauch dargestellt und effektive Tipps für weniger Bauchfett aufgezeigt.

Grundlegend will jeder schnell am Bauch abnehmen. Aber die wenigsten wissen tatsächlich, welche Faktoren dich dick werden lassen und Du an deinem Bauchfett schon verzweifelst.

Bauchfett ist ein sehr hartes Pflaster. Die Abnehmversuche sind meist lästig und Diäten für einen flachen Bauch längst ausgelutscht.

Da aber in den letzten Jahren besonders viele lang angelegte Studien ausgewertet wurden, kann man heute schon ungefähr wissen, was den Bauch fetter macht und wie man schnell am Bauch abnhemen kann.

Für die einzelnen Kapitel des eBook Ratgebers Abnehmen am Bauch habe ich mir eben diese Studien intensiv angeschaut und ausgewertet.

Mit welchen Methoden Du schließlich wirklich Bauchfett loswerden kannst, habe ich für Dich im aktuellen Ratgeber eBook zusammengestellt.

Du hast ganze 30 Tage Rückgaberecht für das eBook, falls dir die Inhalte nicht gefallen.

Erfahre jetzt mehr über den Ratgeber. (c) abnehmen-schnell-und-effektiv.de

Zum Ratgeber Abnehmen am Bauch...

Eins sei Dir jedoch gesagt: Innerhalb von 8 Wochen kannst Du mit den Tipps zum Abnehmen am Bauch schnell Kilos am Bauch verlieren. Das ist der realistische Anspruch.

Doch zunächst möchte ich Dir einige Tipps hier präsentieren. Das Prinzip versteht jeder relativ schnell, aber wie kann man wirklich schnell am Bauch abnehmen?

Wie Du schnell am Bauch abnehmen kannst?

Das Prinzip für weniger Bauchfett ist ziemlich einfach. Folgende Tipps werden Dir mit größter Sicherheit helfen, das zu erreichen, was Diäten Dir zum Bauchfett loswerden versprechen.

Also alles was Du nun tun musst, zum wirklich schnell am Bauch abnehmen:

  • Du achtest auf einen stabilen Blutzuckerwert und Insulingleichgewicht
  • Du nimmst weniger Kohlenhydrate zu Dir
  • Du verabschiedest Dich von Süßgetränken (und gleichzeitig auch bald von deinem lästigen Bauchfett!)
  • Du treibst moderaten Sport
  • Du trinkst Wasser
  • Du hast weniger Stress
  • Du fühlst dich gut.

Alle diese Tipps zum schnell Abnehmen am Bauch scheinen recht einfach, um wahr zu sein.

Es gibt jedoch keinen wirklich großen Hacken für weniger Bauchfett. Es sind diese Lebens- und Essgewohnheiten, von denen Du dich verabschieden musst, um dein Idealgewicht am Bauch zu erreichen.

Zu den einzelnen Inhaltspunkte berichte ich ausführlicher im eBook Abnehmen am Bauch schnell und effektiv.

Tipps wie Du schnell am Bauch abnehmen kannst

Auf zwei ganz besondere Tipps möchte ich aber nun doch hinweisen.

Tipp No 1 zum Bauchfett loswerden - Zucker und Süßgetränke vermeiden!

Zucker und Süßgetränke sind wirkliche "Feinde" von deinem Bauch. In unserer heutigen Zeit steckt jedoch überall Zucker. Unsere Nahrung wird meist mit Süßstoffen verstärkt. Selbst so genannte "zuckerfreie" Lebensmittel beinhalten unheimlich viel Zucker.

Zu den einzelnen Süßgetränken und Zuckerinhaltsstoffen gehe ich im Ratgeber ein. Dort erfährst Du zusätzlich, wie Du trotz "zuckerfrei", süße Lebensmittel findest, ohne damit Fett am Bauch zu werden.

Tipp No 2 zum Bauchfett loswerden - Spaziergang vor dem Frühstück!

Wirklich effektiv ist tatsächlich ein leichter Spaziergang am Morgen, noch vor dem Frühstück.

Die Studien, die ich unter anderem im Ratgeber als Beispiel nenne, belegen die Effektivität von moderatem Sport ohne Stress. Sport soll nicht bis zur Erschöpfung getrieben werden.

Lediglich eine halbe Stunde vor dem Frühstück am Morgen hat sich als ideal erwiesen.

Kein Zucker und kleiner Spaziergang vor dem Frühstück sind die zwei einfachsten und effektivsten Formen, zum schnell am Bauch abnehmen.

Wie kann man effektiv und schnell am Bauch abnehmen mit Sport?

Neben diesen beiden Tipps für weniger Bauchfett, gibt es noch einige andere Faktoren, die Du besonders beachten solltest.

Viele Sport Ratgeber geben Kalorientabellen aus, mit denen sie meistens begründen wollen, dass man nur Bauchfett loswerden kann, wenn man viele Kalorien verliert.

Das Ergebnis solcher Fitness Vorgaben führt zu wirklich zu großen Anstrengungen beim Sport. Und zu viel körperliche Belastung stresst den Körper zusätzlich.

Stresshormone sind für das Abnehmen eher kontraproduktiv. Fett am Bauch ist immer auch bedingt durch Stresshormone. Vor allem Cortisol setzt sich am Bauch an.

Lieber solltest Du wie oben kurz aufgelistet, einen moderaten Sport auswählen. Für Ungeübte immer maximal 40 Minuten und keine Minute drüber hinaus.

Schnell am Bauch abnehmen ist kein Wunderwerk, solange man den Körper nicht übermäßig unter Stress setzt und mit Zucker belastet.

Neben weniger Stress hat sich das Sporttreiben als guter Ausgleich für den Hormonhaushalt erwiesen, solange es dosiert ausgeübt wird und schrittweise gesteigert wird.

Einen Beispiel Sportplan für das Walking habe ich im Ratgeber Abnehmen am Bauch ebenfalls miteingefügt. Darin bekommst Du gezeigt, wie Du deine sportliche Leistungen innerhalb von acht Wochen sukzessive aufbaust und am Bauch abnehmen kannst.

Die Erfolge sind zudem von Studien bestätigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.